29.06.2017, 07:24 Uhr

Rettung besuchte den Naturkindergarten Kiebitz

Kürzlich kam in den Naturkindergarten Kiebitz die Rettung. Die zwei Rettungssanitäter, Susi und Philipp, stellten auf kindgerechte Art und Weise die Utensilien der Rettung vor. Durch ein Rollenspiel schlüpften die Kinder in die "Opferrolle" und wurden von den Sanitätern verarztet.
Auch das Rettungsauto wurde vorgestellt. Die Kinder legten sich auf die Transportliege und setzten sich auch auf den Transportstuhl. Ebenso wurde die Sirene und das Blaulicht des Rettungswagen getestet.
Ein herzliches Dankeschön geht an das Rote Kreuz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
27.401
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 29.06.2017 | 07:31   Melden
32.107
Eva Heinrich aus Leibnitz | 29.06.2017 | 07:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.