10.10.2017, 09:05 Uhr

50 Jahre Steiermärkische Berg- und Naturwacht – Ortseinsatzstelle St. Johann im Saggautal

(Foto: KK)
Bei strahlendem Herbstwetter fand die Jubiläumswanderung anlässlich 50 Jahre Steiermärkischen Berg- und Naturwacht - Ortseinsatzstelle St. Johann im Saggautal statt.
„Am Platz für an jeden“ konnten zahlreiche Gäste wie der Bürgermeister der Gemeinde St. Johann im Saggautal, Johann Schmid, der Landesleiter der Stmk. Berg- und Naturwacht Heinz Pretterhofer, der Obmann der Landjugend St. Johann i.S.
Dominik Gigerl, Bezirksleiter Johann Reiter, die Ortseinsatzleiter der BuNW, Raphael Narrath, Manfred Stelzl sowie zahlreiche Kollegen der Berg- und Naturwacht begrüßt werden. Hermann Jonik (war auch Gründungsmitglied der Ortsstelle) wurde für seine Verdienste für die Stmk. Berg- und Naturwacht in der Orteinsatzstelle St. Johann i. S. ein handgeschnitzter Teller überreicht. Bgm. Johann Schmid hob in seiner Rede die Wichtigkeit der Berg- und Naturwacht hervor und bedankte sich für die geleistete Arbeit in den vergangen Jahren. Nach einer kräftigen Stärkung organisiert von der Landjugend St. Johann i.S. erfolgte der Start zur Wanderung entlang des Erlebniswanderweges „Weg der Sinne“. Alle Teilnehmer der Wanderung erfüllten voll das Motto dieses Weges „Genießen, Wohlfühlen, die Seele baumeln lassen.“

Die Ortseinsatzstelle St. Johann i. S. bedankt sich besonders bei Bgm. Herrn Johann Schmid und der Landjugend für die tolle Unterstützung.

Mit dem Landesgesetz vom 24. Jänner 1953 wurde die Stmk. Bergwacht ins Leben gerufen. Ziel war es, flächendeckend die Naturschutzgesetze in der gesamten Stmk. zu überwachen. 1967 wurde daher die Ortsstelle St. Johann im Saggautal von Hr. Schuster Bruno und Hermann Jonik gegründet. Die erste Frau im gesamten BZ Leibnitz bei der BuNW war Gertrud Jonik von der Ortsstelle St. Johann im Saggautal. Die Ortseinsatzstelle St. Johann i.S. unter der Leitung von Ortseinsatzleiter Gottfried Truschnegg für die Gemeinden Arnfels, Gleinstätten, Großklein, Oberhaag, St. Andrä-Höch, St. Johann im Saggautal das sind ca. 100 km2 zuständig. Seit nunmehr 50 Jahren steht die Ortsstelle St. Johann im Saggautal im Dienste des Natur- und Umweltschutzes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.