05.11.2017, 08:05 Uhr

Abschnittsübung des Abschnitt 4 – Murtal Bezirk Leibnitz

Heute am Samstag, dem 4. November 2017, fand in Hasendorf in der Gemeinde Wagna die Abschnittsübung des 4. Abschnitts auf dem Gelände des Verbund Mur Kraftwerkes Gabersdorf statt. Für die Übung verantwortlich zeichnete die Freiwillige Feuerwehr Hasendorf unter dem Kommando von HBI Josef Frießer und OBI Kevin Hebar. Auftragslage war starke Rauchentwicklung im Verbund Mur Kraftwerk Gabersdorf mit mehreren vermissten Personen. In weiterer Folge passierte durch Schaulustige ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Und zeitverzögert gab es einen zweiten Verkehrsunfall - Fahrzeug in Vollbrand und eine vermisste Person. Die Feuerwehren Hasendorf, Leitring und Wagna waren mit der Rauchentwicklung im Mur Kraftwerk Gabersdorf und der Rettung der drei vermissten Personen beschäftigt. Die Feuerwehren Obervogau und Wagendorf bewältigten den Verkehrsunfall mit Absichern der Unfallstelle, Aufbau eines zweifachen Brandschutzes und Einsetzen des hydraulischen Rettungsgerätes, der Rettung der verletzten Personen und in weiterer Folge Übergabe an den Rettungsdienst. Die Feuerwehren Gabersdorf und Neudorf a.d. Mur bewältigten den zweiten Verkehrsunfall mit Absichern der Unfallstelle und dem Löschen des F ahrzeuges unter schwerem Atemschutz. Die Feuerwehr Hasendorf stellte auch die Einsatzleitung der gesamten Übung. Eingesetzt waren 55 Mann und 12 Fahrzeuge der Feuerwehren Hasendorf, Leitring, Wagna, Obervogau, Wagendorf, Gabersdorf und Neudorf an der Mur. Auch das Rote Kreuz Leibnitz nahm an der Übung teil. Kommandant Josef Frießer konnte auch Wagna-Bürgermeister Peter Stradner und
Vzbgm. Johann Ritter sowie vom Bereichsfeuerwehrkommando ABI Anton Platz und vom Bezirksfeuerwehrkommando BR Friedrich Partl begrüßen. Ein besonderen Dank galt Ewald Oswald von der Firma Verbund für die Bereitstellung des Übungsareals. Danke auch an OBI Kevin Hebar und LMdF Dominik Frühwirt für die Übungsvorbereitung.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.