11.10.2016, 12:18 Uhr

Altbischof traf seine einstige Pfarrersköchin

Die Freude, sich wieder zu sehen, war sichtlich groß. (Foto: Senecura)

SeneCura Sozialzentrum Wildon erfüllt Jahreswunsch: Bewohnerin besucht Fatimakapelle in Gnas und trifft alten Bekannten.

Im Rahmen der Jahreswünsche wurde unlängst Christine Ziegler, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Wildon, eine wunderschöne Überraschung bereitet. Da die rüstige Seniorin zu bescheiden ist, um einen Wunsch zu äußern, übernahm diesen Part Pflegedienstleiterin Margit Lamprecht. Sie erfuhr von einer Messe in der bekannten Fatimakapelle in der Nähe von Gnas und wusste sofort, dass dieser Gottesdienst etwas Besonderes für Christine Ziegler sein könnte. „Ich wusste von Christine Ziegler, dass sie eine sehr gläubige Christin ist. Außerdem hatte die monatliche Messe diesmal eine ganz besondere Überraschung parat“, so Margit Lamprecht, Pflegedienstleiterin des SeneCura Sozialzentrums.

Treffen mit einem alten Bekannten

Als die Seniorin die Messe besuchte konnte sie ihren Augen nicht trauen. Der Gottesdienst wurde von Altbischof Dr. Johann Weber gehalten, bei dem Christine Ziegler vor vielen Jahren als Pfarrersköchin tätig war. Da sich beide schon lange nicht mehr gesehen haben, war die Wiedersehensfreude umso größer. Darüber hinaus wusste der Geistliche auch nichts von dem Besuch seiner ehemaligen Pfarrersköchin und war zutiefst gerührt, sie nach so langer Zeit wiederzusehen. „Danke für diesen schönen Tag. Es ist unglaublich, dass mir so etwas ermöglicht wurde und ich mit Bischof Dr. Johann Weber noch einmal eine Messe miterleben durfte“, so Christine Ziegler, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Wildon.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.