08.03.2017, 10:58 Uhr

Ausstellung in der Ganggalerie "Haus der Stille"

Annemarie Robier stellt im Haus der Stille aus. (Foto: Robier)
Gleichzeitig mit den Exerzitien zum Vater Unser, Anfang März, beginnt die Ausstellung der Bilder von Annemarie Robier zu den einzelnen Bitten des Vater Unser. Die Künstlerin und Religionspädagogin aus Oberhaag unterstützt ihre Bilder mit meditativen Texten. Bilder und Texte können Impulse für einen neuen Zugang zu diesem zentralen Gebet unserer Religion geben.
Die Vernissage des Bilderzykluses ist am Donnerstag, dem 9. März, 18 Uhr, in der Ganggalerie im "Haus der Stille" in Heiligenkreuz am Waasen. Diese Ausstellung ist bis Palmsonntag, 9. April, zu besuchen und wird danach wieder gefolgt von der Ausstellung „Menschen auf der Flucht“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.