10.06.2017, 07:30 Uhr

Bauarbeiten in Vogau laufen auf Hochtouren

Auf Hochtouren laufen die Arbeiten beim Kreisverkehr in Vogau, der einen fünften Arm bekommt.
Das Bauvorhaben berührt hauptsächlich die B 67 (Grazer Straße) von km 96, 410 bis km 97,450 sowie in Teilbereichen die Anschlussäste der B 69 (Südsteirische Grenzstraße) von km 72,345 bis km 72,465 und der L 208 a (Perbersdorferstraße) von km 17,875 bis km 17,945 im Ortsteil Vogau der Marktgemeinde Straß in der Steiermark. Verkehrslandesrat Anton Lang: „Primär bekommt der bestehende, vierarmige Betonkreisverkehr einen fünften Arm für die zusätzliche Erschließung des Gewerbegebietes. Ferner werden 900 Meter Fahrbahn saniert, drei Querungshilfen mit Fahrbahnteiler errichtet und der bestehende Geh- und Radweg mittels eines Stahlbeton-Durchlasses unter dem fünften Arm weitergeführt. In Summe sind 1,1 Millionen Euro reserviert, die Marktgemeinde beteiligt sich mit 500.000 Euro.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.