02.11.2016, 07:54 Uhr

Bitte nur nicht den Durchblick verlieren

Willkommen in der Südsteiermark oder besser gesagt im bunten Schilderwald der Region: Wer mit offenen Augen durch den Bezirk Leibnitz fährt, wird feststellen, dass Tafeln und Hinweisschilder wie die Schwammerln im Wald aus dem Boden wachsen. Doch mit dem Unterschied, dass uns die Schwammerln mehr erfreuen als manche lästig und unnütz erscheinenden Hinweisschilder. Ein aktuelles Thema, das nicht nur in unseren Breiten bereits diskutiert wird.
Hinzu kommen noch unzählige Wahlplakate oder Veranstaltungstafeln, die oft mehr verwirren als informieren. Dementsprechend will auch die Stadtgemeinde Leibnitz das Thema unter dem Motto "Weniger ist mehr" anpacken und eine Vorreiterrolle spielen, um für einen besseren Durchblick auf den Straßen zu sorgen.

Schilderwald erhitzt die Gemüter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.