13.09.2016, 12:16 Uhr

"Blonder Engel" kommt nach Engel

"Blonder Engel" mit viel Selbstironie. (Foto: Fabian Erblehner)
Der von der großen Chance bekannte "Blonde Engel" gastiert am Freitag, dem 23. September um 20 Uhr mit seinem Musik-Kabarett im Marenzikeller in Leibnitz.

„Blonder Engel“ steht für Konzeptkunst und Sitzmusik. Denn Tanzen ist nicht. Zuhören schon. Der junge Entertainer setzt auf raffiniert witzige Texte, gewürzt mit jeder Menge Selbstironie und serviert mit ganz viel Improvisation. Dass dabei auch einmal das Publikum den Ton angeben darf, versteht sich von selbst. Hauptsache die Lachmuskeln werden strapaziert. Und auch, dass der Herr Engel zwischendurch in Geschichten abschweift, die er selbst nicht einmal kennt und sie dann einfach neu erfindet, anstatt sich in den üblichen Bühnenmonologen zu verlieren, stört dabei gar nicht. Eben ein junger Künstler, bei dem auf der Bühne alles passieren kann, jedoch nichts passieren muss. Himmlisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.