17.01.2018, 10:41 Uhr

Bundesheer wirbt um neue Soldaten

Neujahrsempfang beim Heer in Straß (v.l.n.r.): Martin Reischer, Jürgen Wörgötter, Alexander Majcan, Shahim Bakhsh und Manfred Walch. (Foto: Anton Barbic)

Besonders gesucht werden Kaderpräsenzsoldaten für Einsätze im Ausland, wobei auch ein ansehnlicher Sold lockt. Das erfuhr man auf dem schon traditionellen Neujahrsempfang des Jägerbataillons 17 in der Erzherzog-Johann-Kaserne in Straß.

Kasernenkommandant Oberst Shahim Bakhsh erwähnte einmal mehr den Bedarf an Kadersoldaten, wobei er ein interessantes Berufsbild zeichnete; das besonders in einer Dia-Reihe und einem aussagekräftigen Film. Im Übrigen hielt er Rückschau auf die vielen Tätigkeiten im vergangenen Jahr, von laufender Grenzüberwachung, Unwettereinsätzen, Assistenzdienstleistung bei Fahndungsmaßnahmen in Stiwoll und Auslandseinsätzen. – In der Kaserne Straß befinden sich derzeit 240 Kadersoldaten, dazu 106 Berufsunteroffiziersanwärter sowie 35 Präsenzdiener.

„Junge Soldaten haben Leistungen für den Staat zu erbringen“, gab sich Bakhsh überzeugt, „das ist meine persönliche Meinung“. Jedoch habe das Militär für eine gute Ausbildung und Betreuung zu sorgen. Für 2018 betonte er die Ausbildung der Kaderanwärter und lud schon jetzt die Bevölkerung zum Garnisonsfest am 30. Juni und zum Traditionstag am 24. Oktober ein.
Brigadier Jürgen Wörgötter, Kommandant der 7. Jägerbrigade, zu der auch die Einheit in Straß gehört, verlässt seine bisherige Dienststelle, - fünf Jahre seien genug – und er habe sich für eine leitende Stelle in der Offiziersausbildung an der Militärakademie in Wiener Neustadt beworben.

Unter den Gästen sah man auch die Bezirkshauptleute Manfred Walch (Bezirk Leibnitz) und Alexander Majcan (Bezirk Südoststeiermark), sowie die Bürgermeister Reinhold Höflechner (Straß) mit Vize Ewald Schantl, Martin Wratschko (Ehrenhausen) und Karl Wratschko (Gamlitz), Pfarrer Robert Strohmaier, Martin Reischer von Pandur-Erzeuger General Dynamics, PI-Kommandant Alfred Lampel, FF-Bereichskommandant Josef Krenn, sowie den vormaligen Kasernenkommandanten Josef Paul Puntigam.

Alle Bilder und Text: Anton Barbic
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.