22.11.2017, 12:03 Uhr

Das Weingut Georgiberg wird nicht verkauft

Christian Trierenberg steht voll hinter seinem Weingut und hat für 2018 viele Pläne. (Foto: Augenblick Barbara Zapfl)

Das Weingut Georgiberg zählt zu den spektakulärsten Weingütern des Landes und keltert seit Bestehen eine Vielzahl preisgekrönter Weine, die sich im internationalen Vergleich durchsetzen. Täglich arbeiten engagierte Mitarbeiter mit vollem Elan am Erfolg der ausgezeichneten Georgiberg-Weine.

Erschütternd war es daher für das Weingut Georgiberg-Team, aus den Medien (NICHT aus der WOCHE) über den angeblichen Verkauf des Betriebes zu erfahren. Betriebsintern wurde das Gerücht selbstverständlich sofort ausgeräumt und der Sachverhalt berichtigt.

Neue, große Vorhaben für 2018 geplant

„Das Weingut hat sich nach der Inbetriebnahme im Jahre 2013 sehr gut entwickelt. Ich bin daher nicht an einem Verkauf interessiert“, betont der Eigentümer Christian Trierenberg. Im Gegenteil! Der Unternehmer, der seit dem Kauf im Jahr 2008 einen beachtlichen Aufwand zur Neugestaltung und Modernisierung des Weinguts betrieben hat, verrät bereits, weitere neue, große Pläne im kommenden Jahr in die Tat umzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.