22.01.2018, 11:22 Uhr

Den Wald- Bewohnern auf der Spur

(Foto: KK)
Draußen im Wald gab es für die „Naturfreunde Kinder“ der Ortsgruppe Lebring Spannendes zu entdecken und zu erleben.
Von wem ist wohl diese Spur? Welches Tier lief denn hier? Oder wo schlafen die Rehe? Gemeinsam mit Herrn Karl Haidic von der Steirischen Landesjägerschaft erkundeten die Kinder und ihre Begleiter die Murauen von Lebring.
Es war ein erlebnisreicher Ausflug, mit Spuren suchen, bis zur Besichtigung einer Fütterungsstelle von Waldtieren.
Auch bekamen die Kinder vermittelt wie man sich im Wald richtig verhalten soll.
Jeder Quadratzentimeter ist voller Leben… d.h. mit offen Augen und Ohren, in
Ruhe und angemessenem Respekt von den Waldtieren durch den Wald gehen.
Als Dankeschön bekam jedes Kind eine auf seinen Namen ausgestellte Urkunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.