19.11.2017, 18:16 Uhr

Der Musikverein Heimschuh überreichte einen bunten Melodienstrauß

Einen "bunten Melodienstrauß" widmete der Musikverein Heimschuh allen Besuchern beim diesjährigen Herbstkonzert in der Schutzengelhalle in Heimschuh.

Ein Blumenstrauß - duftend, bunt und mit Freude überreicht - hat die Musiker unter der musikalischen Leitung von Kpm. Karin Hofer zu diesem Konzertmotto inspiriert. Eröffnet wurde der Konzertabend durch das Heimschuher Jugendorchester, dirigiert von Kpm. Karin Hofer sowie den Jungmusikern Florian Fischer und Nikolaus Primus.
Durch das Programm führte Karl Oswald. Der musikalische Bogen spannte sich vom "Gruß aus Heimschuh" (Marsch von Rudolf Scherr, arrangiert von Seggauberg-Kapellmeister Fritz Pölzl - ebenso unter den Gästen) über die "Aufgehende Sonne" bis hin zur Musical-Potpourri "Grease".

Als Solisten brillierten an diesem Abend Marlen Perstel, Sebastian Kainz, Martin Perstel, Manfred Huss und Oliver Schimautz. Geehrt wurden Obmann Harald Uedl (Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft) und Kapellmeister Karin Hofer (Ehrennadel in Gold für langjährige Kapellmeistertätigkeit).

Unter den Ehrengästen:

Bgm. Alfred Lenz, Ehrenpräsident Gerhard Hartlieb, Altbgm. Siegfried Innerhofer, Vertreter des steirischen Blasmusikverbandes mit Bezirksobmann-Stv. Inge Buschneg sowie etliche Abordnungen von den Nachbarskapellen.

Zum Kurzvideo Herbstkonzert Heimschuh 2017
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.