16.03.2017, 14:24 Uhr

Die Feuerwehr konnte schnell helfen

(Foto: FF)
Die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz am Waasen wurde am 16.03.2017 um 10:26 Uhr per Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Eine große Hecke geriet in unmittelbarer Nähe ca. 3 Meter von einem Mehrparteienhaus und einem Carport in Vollbrand.
Durch ein rasches Eingreifen der Feuerwehr mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Carport sowie des Wohnhauses zum Glück verhindert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.