07.04.2017, 13:28 Uhr

Die Meister des 13. Heimschuher Tennis-Wintercups wurden gekürt

(Foto: KK)
30 Mannschaften mit über 200 Spielerinnen und Spielern nahmen am Wintercup 2016/17 in der Tennishalle in Heimschuh teil. Nach 26 Wochenenden standen die Sieger fest. Bei den Damen gewannen in einem spannenden Duell die jungen Heimschuherinnen der Mannschaft Juniors H. mit Mannschaftsführerin Sabine Resch gegen die erfahrenen Ladies des Teams Pinkpower aus Graz (Ergebnis 3:3, aber besseres Score) und holten sich den Siegerpokal. Dritter wurden die Damen des TC Sulmtal/St.Martin vor Waschcenter AC Linden mit MF Mag. Monika Brodschneider.
Bei den Herren hatten sich wieder die Favoriten bis ins Finale gespielt. Nach hartem Kampf gab es zwischen dem 5-fachen Seriensieger FC Leitring mit MF Robert Adam und dem bereits dreimaligen Wintercupsieger TC Wildon ein 3:3-Unentschieden. Aufgrund der größeren Anzahl an Gewinnsätzen konnte der Mannschaftsführer von Wildon Christian Fabian den Siegerpokal in Empfang nehmen. Das kleine Finale beherrschte Heimschuh mit MF Andreas Trabi und holte sich vor Michlgleinz den dritten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.