04.07.2017, 14:43 Uhr

Ehrenamtliche SozialbegleiterInnen dringend gesucht!

Die Zahl der Menschen mit psychischen Problemen wird nachweislich von Jahr zu Jahr größer. Wenn die Seele den Lebensweg mit Stolpersteinen pflastert, bieten sich SozialbegleiterInnen als Stütze an.


Einmal in der Woche: Zeit, Zuwendung, Zuversicht sind dabei die Mittel erster Wahl, um Selbstvertrauen und Stärke zu geben, um wieder in den Alltag zurückfinden.

Aktuell sind steiermarkweit rund 300 geschulte „Ehrenamtliche SozialbegleiterInnen“ bei pro humanis leben. helfen. aktiv tätig.
Aufgrund der steigenden Nachfrage nach diesem kostenlosen Angebot für psychisch beeinträchtigte Menschen werden noch dringend Freiwillige (Frauen & Männer, jüngere & ältere Personen) gesucht.

pro humanis leben. helfen. gibt es heuer seit 25 Jahren und der Bedarf an Sozialbegleitung ist so groß wie noch nie.

Wir benötigen in der gesamten Steiermark wieder neue, engagierte ehrenamtliche SozialbegleiterInnen, welche ihre Zeit und ihr Engagement zur Verfügung stellen.

Dazu erhalten Sie von uns eine knapp 60 - stündige Ausbildung kostenlos!
Diese startet am 08. September und findet jeweils Freitagnachmittag statt.

Die Seminare finden in der TU Graz statt, Anmeldungen sind bereits unter der Nummer 0316/827707 oder per Mail an office@prohumanis.at möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.