31.12.2017, 08:27 Uhr

Ein genialer "Sir" stärkte sich mit Tee

Immer wieder ein großer Hörgenuss: "Sir" Oliver Mally
Auch für "Sir" Oliver Mally, der das ganze Jahr über unzählige Stunden im Auto verbringt, sind Heimatauftritte etwas Besonderes. Aufgrund von Fiebrigkeit ölte der "Sir" seine Stimme diesmal übrigens mit Tee statt mit Whiskey und sang mit großer Hingabe. An seiner Seite Top-Musiker wie Peter Schneider, Martin Burböck (Bilder von der Freitag-Vorstellung) und Alex Meik. Das Publikum dankte bei den drei Auftritten im restlos ausverkauften Marenzikeller mit tobenden Applaus und dem Wunsch, dass diese grandiosen Heimspiele niemals ein Ende nehmen. Großer Dank gilt dem Team von LeibnitzKULT.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.