22.09.2014, 13:17 Uhr

Eine Generation mit vielen Fragen

Markus Kopcsandi (Foto: KK)
Heutzutage jung zu sein, ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe. Die Anforderungen steigen – sowohl im privaten, als auch im schulischen und beruflichen Bereich. Das Internet und die sozialen Medien spielen dabei eine tragende Rolle. Man muss ständig präsent sein, sich darstellen und natürlich im besten Licht präsentieren. Viele Jugendliche kämpfen beim Heranwachsen mit sich selbst, dem Umfeld und Unsicherheiten aller Art. Viele Fragen tauchen auf. Antworten sucht man meistens nicht bei den Eltern. Kompetente Berater sind die Mitarbeiter des Streetwork-Teams. Mit der nötigen beruflichen Qualifikation als Background bieten sie Lösungsansätze ohne erhobenen Zeigefinger. Das Service der Sozialeinrichtung gibt es jetzt auch im Raum des ehemaligen Bezirks Radkersburg. Ein Angebot, das vor allem in den Schulzentren Mureck und Bad Radkersburg essenziell sein wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.