05.12.2017, 12:47 Uhr

Eine stimmgewaltige Verstärkung für die Straßer Faschingsgilde

Neues Ehrenmitglied für Straßer Faschingsgilde: Präsident Helmut Schwimmer (r.) und Produktionsleiter Werner Scheucher (l.) überreichten Moderator Hans-Wolfgang Strauss (Mitte) die Ehrenmitgliedschaftsurkunde der Straßer Faschingsgilde. 

Zuwachs für den Hofstaat der Straßer Faschingsgilde.

Der „närrische“ Leibnitzer Moderator Hans-Wolfgang Strauss, der alternierend mit Hans Rauscher durch das Programm von vier der 19. Strasser Faschingssitzungen führen wird, wurde auf Beschluss der Gilde zum Ehrenmitglied der Straßer Faschingsgilde ernannt. Bei der jüngsten Gildesitzung und Jahresabschlussfeier am Bauernhof Bernhard in Gersdorf überraschten Präsident Helmut Schwimmer und Produktionsleiter Werner Scheucher, mit einem kräftigen „Samma wieda guat!“, den bereits im Vorjahr im Strasser Fasching als Moderator tätigen Leibnitzer mit der Überreichung der Urkunde, die die Ehrenmitgliedschaft von Strauss dokumentiert.

Provisorisches Programm

Produktionsleiter Scheucher stellte bei der Gildesitzung bereits einen ersten Programmentwurf für die nach der Generalprobe am 25. Jänner 2018 (wofür es übrigens noch Restkarten gibt) am 26. Jänner 2018 beginnenden, bereits ausverkauften 19. Straßer Faschingssitzungen vor. Verraten wurde bis dato nur, dass der frühere Strasser Raiffeisenbank-Geschäftsleiter Alois List die Prinzengarde verstärken wird und eine Reihe von neuen musikalischen Leckerbissen angesagt sind.

Närrisches Jahr 2018 für Straß

Am 12. Jänner 2018, ab 19 Uhr wird die Straßer Faschingsgilde im Foyer des Heinz-Neubauer-Kultursaales Straß mit dem Neujahrsempfang die heiße Phase des Strasser Faschings einleiten.
Am 10. November 2018 wird den Strassern erstmals die große Ehre zuteil, im nächsten Fasching Gastgeber des steirischen Narrenweckens zu sein und Steiermarks Narrenhaupstadt zu werden. Dann wird auch das frühere Strasser Prinzepaar Philipp und Ramona Repolusk die Regentschaft als steirisches Prinzenpaar übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.