09.11.2016, 12:03 Uhr

Einladung zum Kaindorfer Herbstkonzert "Völlig losgelöst"

Nadja Sabathi übergibt den Dirigentstab an Christian Donik. (Foto: ©pixelmaker.at)
Was haben die epische Filmmusik von Star Wars, beliebte Schlagerhits von Reinhard Mey und die swingigen Rhythmen der Big Band-Legende Glenn Miller gemeinsamen? Sie alle sind am Freitag, dem 18. und Samstag, dem 19. November (jeweils 19.30h) beim traditionellen Herbstkonzert der Marktmusikkapelle Kaindorf an der Sulm zu hören. Unterstützt werden die Kaindorfer Musiker beim Konzerthighlight des Jahres, das diesmal unter dem Motto „Völlig losgelöst“ steht, von den Klängen des Jungscharchors Leibnitz unter der Leitung von Kathrin Ully und Romana Maier.


Wechsel am Dirigentenpult

Und noch eine Besonderheit erwartet die Besucher dieses Jahr im Kaindorfer Kultursaal: Das Herbstkonzert 2016 ist zugleich das letzte unter der musikalischen Leitung von Kapellmeisterin Nadja Sabathi. Nach acht erfolgreichen Jahren übergibt sie den Taktstock an Christian Donik, seit 1996 als Musiker in Kaindorf aktiv und bis vor kurzem Kapellmeister des Musikvereins Wagna. Seinen Einstand am Dirigentenpult feiert Donik, der seine neue Aufgabe offiziell mit 1. Jänner 2017 beginnen und weiterhin von Nadja Sabathi als Stellvertreterin unterstützt werden wird, bereits in der zweiten Hälfte des Herbstkonzertes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.