31.05.2017, 20:01 Uhr

Erwartung

Der mir ungemein sympathische und leutselige Vizekanzler Dr. Brandstetter und der charmante Bundeskanzler Kern trafen sich heute zufällig in Graz, wo sie sich herzlich begrüßten. Dr. Brandstetter überzeugte sich in einer Haftanstalt über die Lebensbedingungen der Gestrauchelten, über Resozialisierungsbemühungen der Institution und wies auf die Weiterbildungsmöglichkeiten während des Aufenthaltes in Gefängnissen hin. Es wäre falsch, den Besuch eines Gefängnisses durch den Herrn Vizekanzler als Wahlwerbung abzutun, denn die Insassen haben kein Wahlrecht. Man könnte allerdings meinen, dass nach Abschluss des Eurofighter-Untersuchungsausschusses noch andere Politiker außerhalb des Wahlkampfes einen „Häfn“ besuchen werden.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.384
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 01.06.2017 | 18:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.