08.12.2017, 07:59 Uhr

Es ist immer was los in der Volksschule St. Nikolai im Sausal

Die Volksschule wurde als Naturparkschule evaluiert und hatte einen Auftritt beim Adventmarkt.

Am Gelände der Naturparkschule wurde im November eine Hecke bestehend aus heimischen Sträuchern und Bäumen gepflanzt. Alle Schulkinder, Lehrpersonen und Experten vom Naturpark Grottenhof waren tatkräftig am Projekt beteiligt. Kurz darauf musste man sich einer erfolgreichen Evaluierung durch Dr. Uwe Kozina vom Umwelt-Bildungszentrum Steiermark stellen, um die Auszeichnung „Naturparkschule“ weiterhin zu behalten. Die Schule unter der Leitung von Direktorin MarieTheres Oswald freute sich über das positive Feedback und darüber, die Auszeichnung für weitere vier Jahre erhalten zu haben.
Auch heuer war die Schule wieder aktiv beim „Advent am Nikolaiberg“ beteiligt. Das Publikum kam in den Genuss eines abwechslungsreichen Programms, wofür die Schülerinnen und Schüler viel Lob ernteten. Dank gilt der Kapellengemeinschaft Waldschach als Veranstalter, welche die Schule mit einer großzügigen finanziellen Spende unterstützte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.