28.10.2016, 09:44 Uhr

Forstunfall in Lang

Bei Holzschlägerungsarbeiten Donnerstagnachmittag, 27. Oktober 2016, wurde ein 71-Jähriger von einem herabfallenden Ast getroffen und schwer verletzt.

Gegen 15:30 Uhr führte ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz gemeinsam mit seinem Sohn in seinem Waldstück am Langaberg Holzschlägerungsarbeiten durch. Beim Fällen eines Baumes brach ein großer dürrer Ast von einem nebenstehenden Baum ab und traf den 71-Jährigen im Bereich des Kopfes. Per Handy verständigte der Sohn die Einsatzkräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der 71-Jährige mit schweren Gesichtsverletzungen ins LKH Graz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.