04.07.2017, 11:49 Uhr

Freiheitliche marschieren geschlossen in Richtung Nationalratswahl

V.l.n.r.: NAbg. Kumpitsch, NAbg. Rauch, KO LAbg. Kunasek, LAbg. Hannes Amesbauer, LAbg. Schartel, NAbg. Zanger, NAbg. Riemer. (Foto: © FPÖ-Stmk/Wagner)

Landesparteivorstand beschließt Regional- & Landeswahlvorschläge - alle Beschlüsse erfolgten einstimmig.

Im Rahmen einer erweiterten Landesparteileitungssitzung präsentierten die Steirischen Freiheitlichen ihre Kandidaten für die Nationalratswahl. Die einstimmige Beschlussfassung aller Listen wertet Landesparteiobmann Mario Kunasek als eindrucksvolles Zeichen der Geschlossenheit. Dem FPÖ-Team gehört auch der regionale Nationalratsabgeordnete Josef Riemer aus Kitzeck an.
Der Leibnitzer Bezirksparteiobmann Josef Riemer, Tierschutzsprecher der FPÖ, gilt als freiheitliches Urgestein. Er machte sich insbesondere für einen aktiven Tierschutz stark und ist ein wortgewaltiger Kritiker des neuen Tierschutzgesetzes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.