03.10.2016, 16:50 Uhr

Freitag, der Dreizehnte

Wir haben Glück, denn 2016 fällt der 13. Oktober auf einen Donnerstag. Das ist nicht immer so. Manchmal ist der 13. ein Freitag, bekanntlich ein Tag, der Unglück anzieht.
Ob gläubig oder abergläubisch, ob der Magie nacheifernd oder von den Wissenschaften überzeugt, wer fürchtet sich nicht vor einem Freitag den Dreizehnten? Aber woher kommt das Grausen vor diesem Datum oder ist die Angst nur eingebildet, dass uns an diesem Tag ein dramatisches Ereignis Schaden zufügen wird ? Verantwortlich für diesen Aberglauben ist ein fataler Vorfall aus dem Hochmittelalter:
Es war der 13. Oktober 1307, ein Freitag, der in die Geschichte der Devianzen einging; dieser Tag war ein schreckliches Erlebnis für den geistlichen Templerorden, der 1306 von Palästina nach Paris übersiedelt war. An diesem Tag ließ der französische König Phillip IV. die Tempelbrüder verhaften und später 54 Ritter verbrennen, bzw. auf kleiner Flamme rösten. Diese Gräueltat blieb bis heute in der Erinnerung der Menschen haften. Mittlerweile haben sicher viele Leute am Freitag, dem 13. Schlimmes erlebt. Jene, die solche Vorahnungen als Humbug abtun, die kann ich nur beglückwünschen, denn sie können beruhigt einem fatalen Datum entgegensehen:
Am Freitag, den 13. April 2029 wird der Asteroid Apophis der Erde sehr nahe kommen und sie mit 98prozentiger Sicherheit nicht treffen.
Bis dahin bleibt noch Zeit, dass Leben uneingeschränkt zu genießen.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
1.548
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 03.10.2016 | 21:22   Melden
1.066
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 04.10.2016 | 12:43   Melden
4.847
Bettina Strejcek aus Deutschlandsberg | 04.10.2016 | 14:30   Melden
1.548
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 04.10.2016 | 14:55   Melden
1.066
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 04.10.2016 | 16:15   Melden
1.066
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 04.10.2016 | 16:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.