26.09.2014, 14:58 Uhr

Freiwillige Feuerwehr Rossegg stellt sich für die Zukunft neu auf!

Die neu formierte Führung der FF Rossegg. (Foto: FF Rossegg)

Nach Rücktritt von Kommandant Friedrich Ofner waren Neuwahlen erforderlich.

Aufgrund des Rücktritts des bisherigen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Rossegg Friedrich Ofner war eine Ersatzwahl notwendig. Unter dem Vorsitz von Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz und dem Beisein von Bürgermeister Karl Bohnstingl fand deshalb im Feuerwehrhaus Rossegg eine Ersatzwahl statt:


Das Ergebnis der Wahl

Der bisherige Kommandantenstellvertreter Gerd Grinschgl wurde mit überwältigender Mehrheit zum neuen Kommandanten gewählt. Ebenso 100-prozentige Zustimmung erhielt LM d. V. Wolfgang Klug bei der Wahl zum Kommandantenstellvertreter. In seiner Antrittsrede bedankte sich der frisch gewählte HBI Gerd Grinschgl für die große Zustimmung bei der Wahl. Auch OBI Wolfgang Klug bedankte sich bei den anwesenden Feuerwehrkameraden und forderte alle um große Unterstützung des neuen Kommandos auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.