28.09.2017, 14:18 Uhr

Gabersdorf hat jetzt eine eigene BücherBox

(Foto: KK)
Beim Eingangsbereich des Sportkulturhauses hat der Kulturverein Forum Gabersdorf am kürzlich eine öffentliche BücherBox errichtet. Gebaut wurde die Box von der Möbeltischlerei Josef Deutschmann aus Gabersdorf.

Die feierliche Eröffnung fand im Beisein der Gemeindebevölkerung statt. Pfarrer Prof. Robert Knopper sprach den Segen und die Kinder des Kindergartens Gabersdorf unter der Leitung von Sabine Rauch und der Volksschule Gabersdorf mit Dir. Romana Schantl begeisterten das Publikum jeweils mit einem schönen Lied über die BücherBox bzw. den Bücherwurm.

Die BücherBox soll das Interesse an Bücher und am Lesen in allen Bevölkerungsgruppen fördern und wecken. Bücher werden rund um die Uhr kostenlos, ohne jegliche Formalitäten angeboten, getauscht und aufbewahrt.

Feierliche Eröffnung der Bücherbox

Obfrau Maria Hierzer konnte als Ehrengäste Bgm. Franz Hierzer, Vizebgm. Johann Scheucher, Pfarrer Prof. Robert Knopper und vom Lesezentrum Graz Direktor Dr. Wolfgang Moser begrüßen.  Zum Abschluss las Karl Oswald Geschichten und Anekdoten aus dem südsteirischen Weinland, musikalisch begleitet von Katharina und Stefan Vollmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.