08.09.2014, 07:54 Uhr

Gebratenes Fischfilet auf Süßkartoffelpüree und Broccolicreme

Ein Lieblingsrezept von Johanna Marbler

Für 4 Portionen

ZUTATEN:
600 g Fischfilet je nach Geschmack (Forellen-, Saibling-, Wels oder Zanderfilet ohne Gräten), 1 EL Knoblauchöl oder Pflanzenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Dinkelvollkornmehl zum melieren.

250 g Schalotten, 400 ml Rotwein, 1 kleinen Zweig Rosmarin, 1 EL Zucker, 1 EL Öl, Salz und Schwarzen Pfeffer aus der Mühle.
750 g Süßkartoffeln, 1,5 TL Salz, 30 g Butter, 1 /16 L Milch.
300 g Broccoli, 1 Stk. Zwiebel klein, 1/4 l Wasser, 1 EL Rapsöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 1/8 l Milch, 1 Prise Muskatnuss gemahlen, einige Tropfen Zitronensaft.

ZUBEREITUNG:

Für die Broccolicreme, Broccoli waschen, in kleine Röschen zerteilen.
 Zwiebeln schälen und würfelig schneiden.
Rapsöl in einen erhitzten Topf geben, Zwiebel darin leicht anrösten, Broccoli dazugeben, mit Wasser aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und weich kochen. 8 Stk. Broccoliröschen auf die Seite geben.
Denn restlichen Broccoli mit dem Mixstab pürieren, mit Zitronensaft abschmecken, eventuell nachwürzen. Je nach Konsistenz etwa ein 1/8 l Milch dazu geben und nochmals auf mixen.

Für das Süßkartoffelpüree die Kartoffeln schälen, in größere Würfel schneiden. Die Süßkartoffeln in einem Topf geben mit Wasser bedecken, 1,5 TL Salz dazugeben und weich kochen.
1/16 L Mich erhitzen,
Die weich gekochten Kartoffeln abseihen, wieder in den Topf geben, die Butter dazugeben, mit dem Mixer die Kartoffeln zu Püree mixen, Milch dazugeben, nochmals mit dem Schneebesen durchrühren.

Die Fischfilets mit der Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Knoblauch oder Pflanzenöl in eine erhitzte Pfanne geben. Das Fischfilet mit der Hautseite im Mehl wenden und mit der Hautseite zuerst in der Pfanne langsam braten, einmal kurz wenden und fertig braten.

Das Süßkartoffelpüree auf einem Teller geben, das Fischfilet darauflegen mit der Broccoli creme ausgarnieren. Broccoliröschen an die Seite geben.

Weitere Rezepte
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.