30.09.2016, 09:49 Uhr

„Guten Morgen Österreich“ kommt nach Gamlitz und Leibnitz

„Guten Morgen Österreich“ heißt es ab 6 Uhr Früh von Montag bis Freitag in ORF 2, ab 3. Oktober 2016 tourt dabei das mobile Studio wieder für eine Woche durch die Steiermark. Eva Pölzl und Oliver Zeisberger führen gemeinsam durch die Sendungen, die in Köflach, Voitsberg, Preding, Gamlitz und Leibnitz Station machen. Die Hitparadenstürmer Roberto Blanco, Paul Pizzera & Otto Jaus, Marco Angelini, Peter Kraus und Monika Martin sind dabei einige der prominenten Gäste.

Donnerstag, 6. Oktober – Gamlitz
Mit 400 ha Weinbaufläche ist Gamlitz die zweitgrößte weinbaubetreibende Gemeinde der Steiermark. Stargast Peter Kraus wird sich daher sicher am Rezept des Tages Schilcherrahmhendl mit Sterzgupf erfreuen. Weinselig wird es auch beim „Früh-Stück“: Beim „Sound of wine“ wird sich zeigen, wie gut es sich mit Weinflaschen musizieren lässt. Interessierte Zuschauerin dabei ist Weinkönigin Johanna Resch. (6. Oktober, Gamlitz, Marktplatz)

Freitag, 7. Oktober – Leibnitz
Leibnitz ist das Tor zum südsteirischen Naturpark, der mit einem der letzten Flussbäder eine besondere Attraktion besitzt. Vier Wochen vor den US-Wahlen ist Josef Mantl in „Guten Morgen Österreich“ zu Gast, der als Mitglied des Hillary-Clinton-Wahlkampfteams Insider-Einblicke bieten wird. Im Servicethema werden Experten des „Steirischen Lachseminars“ zeigen, ob Lachen wirklich gesund macht und das wird wiederum den Stargast des Tages, Monika Martin, hoffentlich erheitern. (7. Oktober, Leibnitz, Hauptplatz)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.