07.02.2018, 15:01 Uhr

Kaderanwärterausbildung im Schneegestöber

Zu Beginn des Kurses steht eine Ausbildung am Panzerabwehrrohr 66/69. (Foto: Robert Gießauf)
Die Kaderanwärterausbildung (KAAusb) in Straß geht in die zweite Runde. Diese Woche rückten 120 Teilnehmer der KAAusb2/Jäger zum Jägerbataillon 17 ein, um in den kommenden 130 Ausbildungstagen einen weiteren Schritt in Richtung Berufssoldat zu machen. Hier werden den jungen Soldatinnen und Soldaten die erforderlichen waffengattungs- und funktionsspezifischen Grundlagen und Aufgaben als Kommandant einer Jägergruppe vermittelt. Und das natürlich auch bei winterlichen Verhältnissen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.