29.11.2016, 16:56 Uhr

Konfliktmanagement als Thema

Die Jugendlichen engagierten sich zur Freude der Organisatoren sehr zum Thema Konfliktmanagement. (Foto: KK)

Das Regionalmanagement Südweststeiermark lud zum Workshop.

Das Regionalmanagement Südweststeiermark mit Leiter Peter Music lud unlängst gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft "Jugend gegen Gewalt und Rassismus" ins JUFA Deutschlandsberg ein. Rund 50 Teilnehmer, darunter Schüler der HLW Deutschlandsberg sowie Schulsozialarbeiter und Schuldirektoren, nahmen daran teil.

Konfliktmanagement

Die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Antidiskriminierungsarbeit und Menschenrechtsbildung. Die Zielsetzung besteht in der Leistung von Beratungs-, Bildungs-, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit zu diesen ARGE-Themen. Zielgruppen der Arbeit sind Kinder und Jugendliche, aber auch erwachsene Personen, die mit Jugendlichen arbeiten. Daher gibt es eine Kooperation mit "Jugend am Werk". Die Teilnehmer aus der Region rund um Peter Music konnten an drei Workshops teilnehmen: Gewalt in den neuen Medien (Cybermobbing), Soziale Kompetenz und Gruppendynamik mit Outdoor-Elementen. Groß war der Wissensdurst der Teilnehmer und die Veranstalter freuten sich über die vielen Meldungen und interessanten Diskussionen. Zwischendurch gab es eine Pause mit Kaffee und Kuchen vom JUFA und danach blieb genügend Zeit für weitere Gespräche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.