24.05.2017, 11:56 Uhr

"Kopfgefühl" schult die Friseure

Die Teilnehmerinnen gemeinsam mit Trainerin Gerlinde Kaschmann (3.v.l.) und Nicole Neuhold (3.v.r.).

Nicole Neuhold und Gerlinde Kaschmann verbessern mit zwei Lehrgängen die Ausbildung von Friseuren.

Nicole Neuhold und Gerlinde Kaschmann vom Frisörsalon "Kopfgefühl" in St. Nikolai ob Draßling haben etwas Außergewöhnliches geschafft. Gemeinsam haben sie ein Schulungskonzept für Friseurinnen entwickelt. Seit April bieten sie nun gemeinsam mit dem WIFI Süd Schulungen an.

Konzept erarbeitet

"Es gibt zwei Ausbildungsschienen: Erstens die verkürzte Lehre zur Friseurin und zweitens die fachliche Kompaktausbildung", informiert Nicole Neuhold. Die verkürzte Lehre kann man in der Hälfte der normalen Lehrzeit absolvieren, arbeitet normal in einem Salon mit und braucht keine Berufsschule zu besuchen. "Das läuft über ein Stiftungsmodell. Die Salons, die mitmachen, bekommen den Schulungsteilnehmer gefördert", gibt Neuhold Auskunft. Das Ziel ist es natürlich, dass die Friseurinnen im Anschluss an die Lehrabschlussprüfung (LAP) von ihren Salons übernommen werden. In insgesamt 228 Lehreinheiten und 28,5 Schulungstagen werden die Teilnehmer auf die LAP vorbereitet.


Andere Zielgruppe

Bei der fachlichen Kompaktausbildung sind die Zielgruppe Wiedereinsteigerinnen in den Beruf, Personen, die ihre LAP nicht geschafft haben oder noch gar nicht angetreten sind oder Mitarbeiter eines Salons, die ihre Fähigkeiten vertiefen wollen. Dieses Seminar endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. Die Module in beiden Seminaren gehen von Haare schneiden über Färben bis hin zu besondere Frisuren. Insgesamt fünf Trainerinnen bilden die Friseurinnen in diesem Lehrgängen aus. "Alle fünf Trainerinnen sind Meisterinnen und haben einen eigenen Salon. Weiters haben sie eine Ausbildung in Erwachsenenbildung absolvieren müssen", so Neuhold weiter. Jeden Montag wird im Salon in St. Nikolai/Dr. nun gefärbt, geschnitten und geföhnt, was das Zeug hält. Die Modells wurden durch einen WIFI-Aufruf gefunden und kommen aus allen angrenzenden Bezirken. "Wir suchen weitere Modelle. Speziell für die Module Dauerwelle, Schneiden und Hochsteckfrisuren", ruft Neuhold auf, sich bei Gerlinde Kaschmann unter der Telefonnummer 0664/5588232 anzumelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.