06.04.2016, 12:36 Uhr

Kulturverein Ehrenhausen setzt Zeichen für krebskranke Kinder

Obfrau Christine Rauch, Künslerin Steinwender und Organisator Marcel Resch. (Foto: Helmut Pratl)

Kulturverein Ehrenhausen holte Malkunst in den historischen Ort an der südsteirischen Weinstraße und unterstützt das Projekt "Kinder mit Krebs".

Im Cafe Central in Ehrenhausen wurde eine „Galerie“ eröffnet, wo alle zwei Monate neue Künstler präsentiert werden. Die Künstlerin Roswitha Steinwender gestaltete eine Vorlage für ein Weinetikett.
Aus dieser Idee von Christine Rauch (Obfrau) entstand der sogenannte „Galerie-Wein“. Es werden 50 Duette für die Charity-Aktion "Kinder mit Krebs" von Marcel Resch mit einem künstlerisch gestalteten Etikett verkauft. Pro verkauften Duett gehen EUR 6,00 an die Kinderkrebshilfe in Graz.
Christine Rauch unterstützt Organisator Marcel Resch gerne bei der Verwirklichung seiner Vorhaben: "Kultur ist da, um das Leben zu verstehen, Platz zu schaffen und Raum zu geben. Das ist eine wichtige Aufgabe in der Kulturarbeit. Kranken Kindern helfen soll auch ein Teil der lebendigen Kultur sein, denn im ,Kindsein' ist der Samen für unsere Kultur!"

Das Duett ist erhältlich im Cafe Central in Ehrenhausen, beim KV Ehrenhausen unter info@ernhvs.at und bei Marcel Resch unter marcel.resch@gmx.at

Mehr zu den Projekten von Marcel Resch
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.