28.09.2016, 08:00 Uhr

Leibnitz und seine vielen Talente

Margit Robic hat die Theaterfiguren perfekt originalgetreu eingekleidet.

Seit dem Fest der Begegnung hat Leibnitz auch ein eigenes Kasperltheater.

Ob im Kultur, Wirtschafts- oder Sportbereich – Leibnitz ist gesegnet mit vielen Talenten, die weit über die Gemeindegrenzen hinaus die Stadt ins positive Rampenlicht rücken. Und so ist es allen voran Wolfgang Rath mit Susanne Khalil und Pauli Glassnegg zu verdanken, dass kürzlich auch das Leibnitzer Kasperltheater Weltpremiere feierte. Nach der Uraufführung beim Fest der Begegnung im Mai mit dem Stück "Kasperls Purzeltagsabenteuer" begeisterte zuletzt das Stück "Kasperl und die geheimnisvolle Aurora". "Wir haben alles selbst gemacht", strahlte Initiator Wolfgang Rath, der unzählige Stunden bis zur Aufführung investierte. Gemeinsam mit Margit Robic und Angharad Stickler wurden die Puppen gebaut und maßgetreu angezogen.


Meister ihres Faches

"Mein Liebling ist das Krokodil mit dem herausnehmbaren Gebiss", lacht Margit Robic, die selbst die richtige Mode für die Puppe "Helmut, der Bürgermeister" oder "Oliver Zampano" kreiert hat. "Alle Mitwirkenden haben am Leibnitzer Kasperltheater ihren Spaß. Uns ist ein lokaler Bezug im Stück wichtig und wir wollen kleine und große Botschaften an kleine und große Nasen vemitteln", so Rath, der auch die Kasperlbühne selbst gebaut hat. Die Bühnenbilder stammen von Robert G. Tomaschek und Mohamed Khalil. Die Geschichten stammen von Susanne Schweiger und Malte Wanderer (Kinderbuchautoren aus Wien mit Südsteiermarkbezug). Für die Tontechnik sorgen Hunor Czegeni und Klaus Pemberger.

Theater im Dezember

Eine weitere Aufführung ist bereits in Planung: "Kasperl und die Entführung der Großmutter" steht am 19. und 21. Dezember auf dem Programm.

Eigenes Theater für Groß und Klein

Mitwirkende beim Herbststück „Kasperl und die geheimnisvolle Aurora“:
Kasperl – Wolfgang Rath
Kasperls Großmutter – Eva Lehner
Zillizapp, die Zappelmaus – Susanne Khalil
Buba, der Bär – Renate Traber
Polizist – Pauli Glassnegg
Aurora – Anita Gratz
Walter, das faule Krokodil – Max Pratter
Helmut, der Bürgermeister – Helmut Leitenberger
Oliver Zampano – "Sir" Oliver Mally
Fortsetzung folgt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.