30.11.2016, 08:36 Uhr

Medizin mit Hirn und Herz

Liegeprobe mit Segen von oben: Edelsbrunner, Schweinzger, Dr. Kartous, Pfarrer Puszka. (Foto: Privat)
Ein wahres Schmuckkästchen ist die Ordination des neuen Gemeindearztes von St. Nikolai im Sausal, Dr. Marek Kartous, der nunmehr in das Gemeindeamt übersiedelt ist. „Mein Ziel ist Medizin mit Hirn und Herz“, sagt der Universalmediziner, der sich unter anderem auf orthomolekulare Medizin spezialisiert hat. Zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten spendete Pfarrer Krystian Puszka kirchlichen Segen, Glückwünsche der Gemeinde überbrachten Vizebürgermeister Karl Schweinzger (ÖVP) und Gemeindekassier Manfred Edelsbrunner (SPÖ), der den neuen Doktor bei der Gelegenheit auch gleich als Feuerwehrarzt anwarb. Mit dem neuen „Doc“ und seiner Frau Gabi feierten Vertreter der Baufirmen, aber auch Standeskollegen. Ihr Fazit: „Viel Glück den Tüchtigen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.