17.08.2016, 12:39 Uhr

Milizsoldaten sichern weiter den Grenzraum

Milizkompanie 2 vom Militärkommando Steiermark im sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz zur Grenzraumüberwachung.

Vom 7. Juli bis 18. August 2016 dauerte der Einsatz der Milizkompanie 1 des Militärkommandos Steiermark, für die Durchführung der Grenzraumüberwachung, mit Schwergewicht entlang der grünen Grenze zu Slowenien.
Am 18. August 2016 wird die Milizkompanie 2 vom Militärkommando Steiermark diesen Verantwortungsbereich mit gleichen Aufgaben übernehmen. Neuerlich werden rund 120 Milizsoldaten, nahezu aus ganz Österreich, bis 29. September 2016 von St. Anna am Aigen bis zum Radlpass ihren Dienst an der Grenze leisten.
Wie bei der noch im Einsatz befindlichen Milizkompanie sind es auch bei diesem Turnus Milizsoldaten, welche sich nur für diesen Einsatzzeitraum freiwillig zusammenfinden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.