29.01.2018, 13:32 Uhr

Olympische Winterspiele 1988 in Wagendorf

Egal ob jung oder alt - in Wagendorf darf jeder lustig sein! (Foto: Barbic)
Das wird ein Fasching: Nach dem Ende des großen Faschingsumzugs in St. Veit am Vogau wollten die Wagendorfer den Fasching nicht einfach zu Grabe tragen und haben mit einem losen Organisationsteam rund um Maria Paar (Chefin vom Buschenschank
Keen) und Werner Pail seit 2015 Events mit verschiedenen lustigen Themen veranstaltet.
So gab es schon einen Sauschädlball, einen Pyjamaball, eine Loveparade durch Wagendorf mit anschließenden Tuntenball.
Heuer werden die Initiatoren am 11. Februar die „Olympischen Winterspiele 1988 in Wagendorf“ Revue passieren lassen.
Die St. Veiter sind definitiv ein lustiges Dorf und so schaffen sie es alle Jahre wieder, alle zu begeistern, egal ob alt oder jung.
Heuer konnten die Veranstalter sogar Oliver Haidt für die finale Apres Ski Party beim Keen gewinnen können, da helfen alle gewerbetreibenden
Betriebe aus dem Dorf, ohne Ausnahme und ohne Wimpernzucker, auch finanziell mit. Die Wagendorfer sind sehr stolz über ihren
Zusammenhalt und hoffen, dass viele Besucher der Einladung zu unserer heurigen Veranstaltung Folge leiste. Garantiert wird ein lustiger Nachmittag mit Scherzen und Gags ohne Ende.

» Weitere Faschingsveranstaltungen in der Steiermark findet ihr HIER
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.