20.06.2017, 11:16 Uhr

Resch Transporte schreibt die Erfolgsgeschichte weiter

Die 42 Mitarbeiter der Firma Resch Transporte sind mit viel Engagement bei der Sache und sorgen mit ihrer Pünktlichkeit und Verlässlichkeit für zufriedene Kunden. (Foto: Heinrich)

Hans-Jürgen Resch aus Gleinstätten baut seinen Betrieb seit 2004 kontinuierlich weiter aus.

Vor 13 Jahren wagte Hans-Jürgen Resch mit seinem Unternehmen „RESCH Transporte GmbH“ in Gleinstätten den Sprung in die Selbstständigkeit – und was folgte, war eine wahre Erfolgsgeschichte. „Wir haben im Juni 2004 mit nur einem Fahrzeug begonnen und konnten im Sommer 2007 den zweiten Lkw ankaufen. Seitdem hat sich das Unternehmen kontinuierlich vergrößert“, informiert Geschäftsführer Hans-Jürgen Resch. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 42 Mitarbeiter und verfügt über einen Fuhrpark von 33 Lkw, wovon acht Sattelfahrzeuge und der Rest Kranfahrzeuge sind. Erst kürzlich wurde der Fuhrpark wieder um vier DAF-Kranfahrzeuge erweitert, wobei die Reichweite der Kräne von 15 bis 25 Meter reicht.

Premiere in Österreich

Weiters wurde ein neuer Volvo mit einem 215 Meter-Tonnen Fassi-Kran aus Italien angekauft. Dieser wurde erstmals in Österreich von der Fa. Lenhardt aufgebaut. Das Besondere an diesem Gerät: Es hebt auf 42 Metern noch immer 1,2 Tonnen an Gewicht! Der Kran wurde erst kürzlich an die Firma übergeben und ist seit 22. Mai im Einsatz. Besonders stolz ist man seitens von „RESCH Transporte“ auch über die langjährige Zusammenarbeit mit den einzelnen Firmen. „Wir arbeiten seit dem Bestehen mit ‚Resch Transporte‘ zusammen und konnten unlängst den neuen Kran liefern“, freut sich Ulf Zürner von der Firma Kogler Krantechnik. Isak Jürgen von der Firma Lenhardt Mossier: „Wir haben seit der Gründung quasi den gesamten Fuhrpark aufgebaut.“ Ein wichtiger Partner ist auch die Firma Aichwalder DAF Klagenfurt. „Das erste Fahrzeug hat Hans-Jürgen Resch 2014 bei mir gekauft, mittlerweile sind es 14 Stück“, informiert Harald Aichwalder.

Langjährige Partnerschaft

Wolfgang Winter von Volvo Trucks Austria: „Zwischen Volvo und der Fa. Resch besteht seit 2008 eine freundschaftliche Zusammenarbeit. Insgesamt konnten elf Lkw in dieser Zeit gemeinsam realisiert werden.“ Versichert sind die Lkw bei Bernd Kniely von „Zürich“. „Wir sind Spezialisten im Bezug auf die Versicherung von Transport unternehmen. Die Zusammenarbeit mit RESCH Transporte läuft einwandfrei“, so Bernd Kniely. Dass das Unternehmen derart erfolgreich ist, liegt daran, dass Hans-Jürgen Resch über langjährige Erfahrung verfügt und den Nutzen der Kunden in den Mittelpunkt seines Handelns stellt. Auch die qualifizierten und engagierten Mitarbeiter sind von immenser Bedeutung für das Unternehmen. „Ich möchte mich bei all meinen Mitarbeitern bedanken, dass sie vollen Einsatz für die Firma zeigen und bei den Kunden mit Pünktlichkeit, Genauigkeit und Verlässlichkeit überzeugen“, so Hans-Jürgen Resch. Ein großer Dank seitens der Geschäftsführung gilt allen Kunden. „Egal ob Neukunden oder langjährige Kunden – ich danke allen recht herzlich, die mir und meinem Team ihr Vertrauen schenken!“ Ein weiterer Erfolgsgarant ist die Unterstützung von Frau Nicole, die mittlerweile im Unternehmen beschäftigt ist und immer viel Verständnis für die langen Arbeitszeiten ihres Mannes aufbringt. Aus logistischen Gründen wurde vor geraumer Zeit in Kalsdorf ein Abstellplatz für 15 Lkw angeschafft. Überdies konnte im Ortskern von Gleinstätten ein neues, modernes Büro angemietet werden.

INFO
RESCH Transporte GmbH
Gleinstätten 329
8443 Gleinstätten
Tel.: 03457/31685
www.resch-trans.com

Herzlichen Dank unseren Partner:
Walter Aicherwalder GmbH
Hirschenwirtstr. 51
9020 Klagenfurt
www.aichwalder.at

Kogler Krantechnik GmbH
Kranstraße 1
9063 Maria Saal
www.kogler-krantechnik.at

Lenhardt GbmH
Rudolf-Diesel-Straße 9-11
8141 Premstätten
www.lenhardt-mossier.at

Zurich Versicherung Team Kniely & Partner
8530 Deutschlandsberg

Volvo
www.volvotrucks.at/
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.