07.09.2016, 14:46 Uhr

Schloss Seggau unter neuer Leitung

Bereits die Kelten und Römer fühlten sich in der Gegend rund um das jetzige Schloss Seggau bei Leibnitz wohl - darüber geben zahlreiche römische Grabsteine Auskunft. Dass es auch heute Gästen in dem ab dem 12. Jahrhundert erbauten Schloss gut geht, dafür sorgen 85 Angestellte, die seit 1. September unter der Führung der ehemaligen ORF-Journalistin Andrea Kager-Schwar stehen. „Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe, die intensiv gestartet hat“, so Kager-Schwar, die, als sie vom Bischof gebeten wurde, diese Aufgabe zu übernehmen, nicht lange zögerte. Seit ihrer Kindheit ist die gebürtige Leibnitzerin eng mit dem Schloss verbunden.
Sie folgt in dieser Aufgabe Helmut Kirchengast, der die Geschicke des Hauses seit 2010 leitete. Er wechselt nun ins Ordinariat der Diözese Graz-Seckau und wird sich dort als Ombudsmann um Anliegen, Sorgen oder Beschwerden der Menschen kümmern.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.