03.11.2017, 07:52 Uhr

Schwarzautaler Wandertag für alle Generationen

Weit über 100 Teilnehmer trafen bereits um 8 Uhr früh im Rüsthaus der FF Wolfsberg ein, um den traditionellen Wandertag mit einem gemeinsamen Frühstück zu starten.

 Parallel zur 15 km Strecke, die Herr Zach in bewährter Weise zusammenstellte und markierte, wurde heuer erstmals von WoazBoard für unsere kleinsten Teilnehmer ein kinderwagengerechter Märchenwanderweg entlang der Schwarzau angeboten. Bei herrlichstem Herbstwetter ging es über Matzelsdorfberg nach Hainsdorf, weiter über Marchtring, Gaberling und Wölferberg – wo es beim „Blößlbauerhof“-Hofladen von Johann und Renate Neuhold eine Jausenpause gab - und dann über den Ehrgraben zurück zum Ausgangspunkt in Wolfsberg. Dort trafen dann alle wieder zusammen und ließen den Tag mit Sturm und Kastanien ausklingen, wobei einerseits die Siegerin des beliebten Schätzspiels einen vollgebackten Wanderrucksack überreicht bekam und andererseits Wanderhut und Wanderstab an HBI Andreas Suppan von der FF Hainsdorf weitergegeben wurden.
Die Aufgabe zum Schätzspiel lautete: „Schätzen Sie die Länge der politischen Außengrenze der Marktgemeinde Schwarzautal.“
Dagmar Gschliesser-Schantl schätzte 41,5 km und kam so am nächsten an die richtige Antwort von 41,11 km heran.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.