25.07.2017, 14:17 Uhr

Stiefingtaler Aktivwochen gingen erfolgreich zu Ende

Zwei sportliche, kreative und lustige Betreuungswochen für die Region Stiefingtal gingen erfolgreich zu Ende.

Der Verein FLIB Familie in Bewegung konnte zum fünften Mal erfolgreich die lange Sommerzeit verkürzen. Insgesamt 130 Kinder und Jugendliche wurden mit viel Spaß, Sport, Kreativität und einer erfolgreichen Abschlussshow am 21. Juli im Kultur- und Pfarrzentrum Heiligenkreuz a.W. professionell betreut.

Dank der Unterstützung der Gemeinden Heiligenkreuz a.W., Pirching a.T., Empersdorf, Allerheiligen b.W. und der Sport Union Steiermark im Rahmen des Projektes Bewegungsland Steiermark, konnte erneut ein tolles Programm auf die Beine gestellt werden. Neben Fechten, Kickboxen, Mountainbiken konnten die Kinder in den Kreativworkshops (Ton, Klöppeln und Holzbearbeitung) ihren Ideen freien Lauf lassen. Highlight der ersten Woche war die abschließende Schnitzeljagd durch Heiligenkreuz a.W.

In der zweiten Woche wurde mit Markus und Lisa von der Crazy drums school und vom Verein Let´s move aus Graz eine tolle Abschlussshow einstudiert. Innerhalb von drei Vormittagen wurde wieder ein Programm auf die Beine gestellt, welches das KPZ zum Beben brachte.

Vielen Dank an alle HelferInnen und lokalen Sponsoren auf diesem Wege, ohne die die Stiefingtaler Aktivwochen nicht umsetzbar wären.
Um den Sommer weiterhin sportlich zu begleiten, gibt es auch Kurse im Rahmen des Projektes „Bewegt im Park“ in Heiligenkreuz a.W.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.