18.03.2018, 15:05 Uhr

Strasser Faschingsgilde: Zufriedener Rückblick und optimistischer Ausblick

Von SFG Präsident Helmut Schwimmer (l.) und Produktionsleiter Werner Scheucher (3.v.r.), gab es für neue Akteure der Strasser Faschingsgilde, wie Christopher Wallant, Dagmar Ecker und Thomas Tax (v.l.) für ihre gelungene Premiere bei den 19. Faschingssitzungen den Strasser Faschingsorden.

Wo sonst, wie in der Konditorei, Pizzeria & Eissalon Koppitz in Straß in der Steiermark, konnte die große Nachfeier zu den 19. Strasser Faschingssitzungen stattfinden.

Im großen Wintergarten der Konditorei, Pizzeria & Eissalon Koppitz zogen die Verantwortlichen der Strasser Faschingsgilde eine höchst zufriedene Bilanz über die 19. Strasser Faschingssitzungen.

Zufriedener Präsident und Produktionsleiter

"Persönlich besonders beeindruckt war ich vom starken Teambuilding und den Akzenten, die die neuen , sehr gut ins Ensemble integrierten Akteure Christopher Walant, Dagmar Ecker und Thomas Tax vom Vogauer Theater und Franz Drexler gesetzt haben", dankte Präsident Helmut Schwimmer allen Mitwirkenden für die großartigen Leistungen bei den 19. Faschingssitzungen. Besonderen präsidialen Dank gab es für Produktionsleiter Werner Scheucher, dem er wünschte, die tolle Crew, die hervorragendes geleistet habe, auch für die 20. Faschingssitzungen zusammenhalten zu können.
Die Begeisterung für den Strasser Fasching dokumentiert aber auch die Tatsache, dass von den 1800 Karten für die 20. Strasser Faschingssitzungen bereits 1200 verkauft sind. "Ab 1. April sind nur mehr 600 Karten über unsere Homepage zu reservieren", freute sich Präsident Schwimmer.
"Danke für die gute Zusammenarbeit, professionelle Vorbereitung und konstante Leistung. Es war ein tolles Jahr mit durchwegs positiven Rückmeldungen für das ausgeglichene Programm. Alle haben auf einem gemeinsamen, hohem Niveau köstliche Unterhaltung geboten", schloss sich Produktionsleiter Werner Scheucher dem Lob des Präsidenten an alle Mitwirkenden an, für die bereits nach Ostern in Workshop-Gruppen die Vorbereitungen aufs Jubiläumsprogramm beginnen wird.

Orden für neue Mitwirkende

Da auch die neuen Mitwirkenden einen wichtigen Beitrag zum vielseitigen Programm geleistet haben, gab es von Präsident Helmut Schwimmer und Produktionsleiter Werner Scheucher für Christopher Wallant, Dagmar Ecker und Thomas Tax für die gelungene Premiere bei den 19. Strasser Faschingssitzungen den Strasser Faschingsorden. Diese Auszeichnung für die Premiere bei den 18. Strasser Faschingssitzungen nachgereicht wurde Hermann Bolha und Sandra Langbauer.

20 Jahre Strasser Faschingsgilde

"Das Jubiläum wird etwas Besonderes werden", versprach Präsident Schwimmer. Der Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Strasser Faschingsgilde wird das Steirische Landes-Narrenwecken am 10. November 2018 sein. Zum 20-Jahre-Jubiläum der Strasser Faschingsgilde wird es am 10. November 2018 eine große Publikumsabendveranstaltung mit Max Waltl & Band sowie Sängerin Jeannine Rossi im Heinz-Neubauer-Kultursaal von Straß in der Steiermark geben.

20. Strasser Faschingssitzungen

Am 31. Jänner 2019, ab 19.30 Uhr geht es dann mit der Generalprobe bereits in die 20. Strasser Faschingssitzungen. Die Premiere beginnt am 1. Februar 2019, um 19.45 Uhr. Kartenreservierungen sind ab 1. April auf der Homepage: www.strasser-fasching.at möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.