16.10.2014, 09:45 Uhr

Tischtennis-Spektakel im Lehrlingshaus Gleinstätten

Gleinstätten: Lehrlingshaus Gleinstätten |

Sport, Spaß und Gemeinschaft standen beim Tischtennisturnier des 1. Steirischen Lehrlingsunterstützungsvereines (LUV) im Lehrlingshaus der Wirtschaftskammer Steiermark in Gleinstätten im Mittelpunkt. Tolle Leistungen und spannende Matches waren die Draufgabe.

Sechs Mannschaften mit insgesamt 30 Spielern aus den Lehrlingshäusern in Arnfels, Bad Radkersburg, Eibiswald, Gleinstätten, Mühleck und Mureck nahmen am Turnier teil und absolvierten ein umfangreiches Programm, bestehend aus den Disziplinen Einzel, Doppel und Rundgang. Zusätzlich zu den Siegern in diesen Disziplinen wurde auch eine Mannschaftswertung erstellt, die sich das Lehrlingshaus Arnfels knapp vor dem Lehrlingshaus Bad Radkersburg und dem Lehrlingshaus Eibiswald sicherte. Die Disziplinenwertungen gingen an Samuel Smigoc (Einzel, Bad Radkersburg), William Mensah und Michael Müller (Doppel, LLH Bad Radkersburg) sowie Michael Waibel (Rundgang, LLH Eibiswald).
Das Turnier lief unter der Leitung von Robert Lipp vom Lehrlingshaus Gleinstätten bestens organisiert und sportlich äußerst fair ab. Sehr zur Freude vom Geschäftsführer der Lehrlingshäuser der Wirtschaftskammer Steiermark, Franz Kremser: "Ich freue mich sehr über das Engagement der Betreuerteams und des LUV, so eine Veranstaltung für unsere Lehrlinge auf die Beine zu stellen." Und auch die Leiterin des Lehrlingshauses Gleinstätten, Daniela Platzer, betont:"Wir bewegen die Lehrlinge mit so einer Veranstaltung nicht nur körperlich, sondern auch emotional, weil es ihnen Spaß macht, Lehrlinge aus anderen Häusern zu treffen, sich auszutauschen und gemeinsam Sport zu machen." Und die Obfrau des LUV und Leiterin des Lehrlingshauses Bad Radkersburg, Lydia Königshofer ergänzt: "Genau deshalb ist es uns ein großes Anliegen, regelmäßig und weiterhin mit der Unterstützung des LUV solche Veranstaltungen in den Lehrlingshäusern zu organisieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.