07.02.2017, 17:22 Uhr

Todesfall in Leibnitz

Nach einer Wohnungsöffnung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Montagnachmittag, 6. Februar 2017, fanden die Beamten die Leiche eines 82-Jährigen in der Küche vor.
Nachdem eine 52-Jährige längere Zeit nichts von ihrer 54-jährigen Schwester hörte, die gemeinsam mit ihrem 82-jährigen Vater in einem Einfamilienhaus lebte, verständigte sie die Einsatzkräfte. Als die Feuerwehr gegen 16:30 Uhr die Tür öffnete, fanden die Beamten die Leiche des 82-Jährigen in der Küche sowie die 54-jährige verwirrte Tochter vor.
Durch den Distriktsarzt konnten keinerlei äußerliche Auffälligkeiten festgestellt werden. Eine Obduktion wurde angeordnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.