03.01.2018, 09:48 Uhr

Traditionelle Marterlwanderung in Lebring

Paul Prattes vom ORF Steiermark war diesmal auch mit dabei.

Es war bereits das fünfte Mal, dass zu einer Andachtswanderung in Lebring geladen wurde. Entstanden ist diese Idee von den „Dienstag-Gehern“, die in Lebring und Umgebung jeden Dienstag zu einer Wanderung aufbrechen. Diese Männerrunde tut etwas für ihre sportliche und gesellschaftliche Fitness und absolviert allwöchentlich zwischen 14 bis 25 Kilometer.

Wetter Pauli berichtete darüber

Die Marterlwanderung erstreckt sich jedoch nur auf 5 bis 7 Km. Es haben sich in den letzten Jahren zwei Strecken herauskristallisiert. Eine am Fuße des Buchkogels und eine von Lebring nach Bachsdorf. Es wird hierbei bei ca. 10 Marterln, Bildstöcken oder Kapellen Halt gemacht und inne gehalten.
Heuer hatten die Wanderer bei der Jubiläumswanderung hohen Besuch. Der „Wetter Pauli“ hat von dieser Veranstaltung einen Bericht gestaltet, der am Abend in Steiermark Heute ausgestrahlt wurde. Somit ist unsere Wanderung überregional bekannt geworden und einer Fortsetzung im nächsten Jahr steht nichts im Wege.

Alle Fotos: Ernst Gutjahr
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.