20.06.2017, 15:16 Uhr

"Vision Gesundheit" in Leibnitz als Ausbildungseinrichtung anerkannt

Mag.a Sonja Schuster, Tanja Hartner M.A., Martin Tschuchnigg, Eva Surma M.A., Sabine Schnabl, Nadine Wagner, Mario Rumpf, Mag. Heinz Payer (Foto: KK)

Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen hat den gemeinnützigen Verein Vision Gesundheit als Ausbildungseinrichtung zum Erwerb praktischer Kenntnisse und Erfahrungen im Gesundheits- und Sozialwesen anerkannt.

Das bedeutet, der am 04.11.2015 gegründete Verein, darf nun in Leibnitz Praxis-Ausbildungsplätze für PsychotherapeutInnen anbieten. Professionalität steht damit bei Vision Gesundheit und in Leibnitz einmal mehr an erster Stelle!

Die Psychotherapieausbildung ist sehr umfangreich und beinhaltet Theorieelemente, einen großen Selbsterfahrungs- und Supervisionsanteil, sowie viele Stunden an Praxiserfahrung. Diese kann nun bei Vision Gesundheit, dem Institut für psychische Gesundheit und Entwicklung, mit Hauptsitz in Leibnitz (Lastenstraße 22) gesammelt werden. Sie gilt sowohl für das psychotherapeutische Propädeutikum (Grundausbildung) als auch für das psychotherapeutische Fachspezifikum (Spezialisierung).

„Wir sind mehr als glücklich, einen Beitrag zur Ausbildung von PsychotherapeutInnen zu leisten und stolz auf die Anerkennung seitens des Bundesministeriums. Unser breit aufgestelltes Team aus TherapeutInnen, Trainerinnen, Yogalehrerinnen und Pädagoginnen bietet eine ideale Basis, um einen umfangreichen Einblick in die Bereiche Psychotherapie und Gesundheitsförderung zu ermöglichen.“, berichten die Gründerinnen des Vereins Nadine Wagner und Tanja Hartner.

Praktikumsplätze stehen ab Herbst 2017 zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.