09.03.2017, 09:31 Uhr

Vortrag "Erbrecht neu" in der AK Leibnitz

Wann? 21.03.2017 17:30 Uhr

Wo? Arbeiterkammer , Karl Morre-Gasse 6, 8430 Leibnitz AT
Leibnitz: Arbeiterkammer | Die Pflege von Angehörigen ist ein Thema, das viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer berührt. Nach dem Tod der gepflegten Person fallen die erbrachten Leistungen meistens unter den Tisch. Mit der Reform des Erbrechts versucht der Gesetzgeber diesen Missstand zu beseitigen. Der öffentliche Notar Dr. Peter Wenger informiert im Rahmen von "Erbrecht neu" am 21. März um 17.30 Uhr in der AK Leibnitz wie es nun mit einem Anspruch auf Abgeltung der Pflege des Verstorbenen für Angehörige aussieht. Zudem ist nach der Reform eine Verbesserung der Stellung des Ehepartners bzw. des eingetragenen Partners festgeschrieben. Auch im Pflichtteilsrecht gibt es zahlreiche Änderungen. AK-Präsident Josef Pesserl: „Fachleute sprechen davon, dass es die größte Erbrechtsänderung seit 200 Jahren ist. Umso wichtiger ist das Erbrecht, wenn es verabsäumt wird, ein Testament zu machen.“ Anmeldung unter: dagmar.stocker@akstmk.at oder 057799-3814. Freier Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.