18.12.2017, 13:01 Uhr

Weihnachtliche „Oh du stille Zeit“

EHJ-Chor aus Straß in der Pfarrkirche St. Veit am Vogau. (Foto: Barbic)
Mit einem umfangreichen abendlichen Weihnachtskonzert stellte sich der gemischte Erzherzog-Johann-Chor-Straß unter dem Motto „Oh du stille Zeit“ in der Pfarrkirche St. Veit am Vogau ein und begeisterte ein adventlich eingestimmtes Publikum.
Da hörte man neben viel Althergebrachtem auch neuere Weisen, nicht nur heimatlicher Herkunft, sondern auch solche aus fernen Landen, gekonnt unter der Leitung von Georg Köpf vorgetragen. Dazu musikalisch begleitet von Helene Weyer, und die „Murfelder Saitenknöpfe“ – eine ganz junge Musikergruppe – beeindruckte auf Hackbrett (Elisa Klapsch), Gitarre (Anna-Lena Grabler) und Steirischer Harmonika (Sophie Klapsch und Maximilian Puntigam). – Obfrau Stefanie Tscherner hieß dazu rund 150 Gäste willkommen, die sich nach dem Konzert auf dem Kirchplatz an wärmendem Holzfeuer bei einem vom Elternverein der Volksschule Straß organisierten Imbiss und heißen Getränken stärken durften.​​
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.