30.11.2016, 09:49 Uhr

Wettbewerb des Jahres widmet sich lebenswerten Plätzen in der Steiermark

25 Prozent der steirischen Gemeinden wollen bereits mitmachen. Aufgrund des großen Interesses wird die Einreichfrist bis 6. Dezember 2016 verlängert.

Der Wettbewerb "Zukunftsgemeinde Steiermark" zeichnet seit 2005 jährlich nachhaltige Entwicklungen auf kommunaler Ebene aus. Mit der diesjährigen Ausschreibung suchen wir Plätze in der Steiermark, auf denen der Lebenswert für Menschen Vorrang genießt wie auch dementsprechende Initiativen und Lebenswerke herausragender Persönlichkeiten.

Der Award wird als Landespreis gemeinsam vom Land Steiermark, Ressort Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Ressort Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, und dem Steirischen Volksbildungswerk ausgelobt und verliehen. Einreichungen sind bis 9. Dezember 2016 möglich. Weitere Informationen zum Preis finden Sie auch auf unserer Website unter http://www.volksbildung.at/zukunftsgemeinde-steier...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.