14.04.2017, 08:36 Uhr

Wildon holt sich den Bezirkssieg

(Foto: Landjugend)

Wie schon in den letzten Jahren konnte sich die Ortsgruppe Wildon durchsetzen.

Der 4x4 Teamwettbewerb der Landjugend erfreut sich mittlerweile seit 45 Jahren großer Beliebtheit. Auch 2017 fanden wieder steiermarkweit in allen 16 LJ Bezirken die 4x4 Bezirksentscheide statt. Mit Ehrgeiz und Geschick waren die Teams, bestehend aus je vier Personen, auf der Jagd nach Punkten, ging es doch auch um die Qualifikation für den Landesentscheid Ende April.

Gemeinsam zum Sieg

Beim 4x4 Wettbewerb treten Teams zu je vier Personen an und stellen ihr Wissen und Geschick im Bereich „Allgemeinwissen“ unter Beweis. Heuer dreht sich dabei alles um die Themen „Special Olympics“, „Industrieland Steiermark“, „Indien“, „Physikalische Phänomene“, „Musicals“, „Maria Theresia“, „Käse“ und „Psychische Erkrankungen“. Neben Wissensaufgaben sind auch Geschicklichkeitsstationen zu lösen, die für Fun und Action sorgen.
Der 4x4 Bewerb lockt jedes Jahr rund 1.000 Landjugendliche aus der ganzen Steiermark an und bringt ihre Köpfe zum Rauchen. Für das Siegerteam geht es weiter zum Landesentscheid, um die LandessiegerInnen 2017 zu ermitteln.

LJ Wildon holt sich den Bezirkssieg

Wie schon in den letzten Jahren konnte sich die Ortsgruppe Wildon durchsetzen. Ein weiteres Team aus Wildon belegte den zweiten Platz, dritter wurde ein Team aus St. Johann i.S. Durch den Sieg auf Bezirksebene hat sich das Team aus Wildon für den Landesentscheid qualifiziert.

Der Bezirksentscheid ist der Anfang…
… der Qualifikationsrunden bis hin zum Bundesentscheid 4er-Cup. Die 16 Bezirkssiegerteams treten am 29. und 30. April 2017 beim Landesentscheid in Pöllau gegeneinander an. Die zwei besten Teams vertreten dann die Steiermark beim Bundesentscheid 4er-Cup von 13. bis 16. Juli 2017 in Altmünster am Traunsee (Oberösterreich), um das beste Team Österreichs zu ermitteln.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.