22.06.2017, 09:12 Uhr

Yogawege Sommerintensivwoche im Schloss Laubegg

(Foto: © Yogawege)

Auch in diesem Jahr findet der Höhepunkt der österreichweiten Yogalehrer Ausbildung wieder in der Südsteiermark statt. Im Schloss Laubegg werden von 30. Juni bis 8. Juli insgesamt mehr als 90 TeilnehmerInnen eine Woche lang ihren Fokus auf die indische Philosophie und Bewegungslehre setzen.

Den zukünftigen YogalehrerInnen steht eine intensive Woche bevor. Frühmorgens um sechs Uhr beginnt der Ausbildungstag mit Körper- und Atemübungen. Der Vormittag und der Nachmittag gehört den Theorieeinheiten, bevor der Abend mit Meditationen ausklingt.
„Wir sind nun bereits das dritte Mal hintereinander zu Gast im Schloss Laubegg und kommen gerne wieder“, sagt die Leiterin von „Yogawege“, Christine Stiessel.
Im Herbst folgt schließlich nach einer Nachwirkungsphase über den Sommer der formale Abschluss der Yogalehrer-Ausbildung an den jeweiligen Ausbildungsorten. Auch einige Steirer sind wieder unter den Teilnehmern, sodass man ab dem kommenden Schuljahr auf neue Yogakurse in der Region gespannt sein darf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.